Darf sie das?

#68 RBG, Personenkult und das (einzig) Gute an bürgerlichem Feminismus

Episode Summary

Die liberale Höchstrichterin Ruth Bader Ginsburg ist gestorben. Sie gilt als eine der wichtigsten institutionalisierten Kämpferinnen für Frauen- und Selbstbestimmungsrechte in den USA. Obwohl ihr beim Thema Abtreibung selbstverständlich viel zu verdanken ist, bleibt ihr Vermächtnis ein bürgerliches und weißes. Sie zu ikonisieren ist falsch, dennoch ist ihr Ableben ein Grund zur Sorge. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill

Episode Notes

Die liberale Höchstrichterin Ruth Bader Ginsburg ist gestorben. Sie gilt als eine der wichtigsten institutionalisierten Kämpferinnen für Frauen- und Selbstbestimmungsrechte in den USA. Obwohl ihr beim Thema Abtreibung selbstverständlich viel zu verdanken ist, bleibt ihr Vermächtnis ein bürgerliches und weißes. Sie zu ikonisieren ist falsch, dennoch ist ihr Ableben ein Grund zur Sorge.

Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.

Dieser Podcast wird produziert von Podcastwerkstatt.

Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at.

Musik: Roxy Grill